Wilde Nachbarn

Wilde Nachbarn Zug

Haben Sie im Garten einen Igel entdeckt? Auf dem Spaziergang einen Feuersalamander gesehen? Im Kompost eine Spitzmausfamilie gefunden? Oder nimmt es Sie ganz einfach wunder, wo und wann in Ihrer Nähe weitere Wildtiere beobachtet wurden und was Sie für diese Tiere tun können?

Genau das würden auch wir gerne wissen. Zusammen mit dem Kanton Zug, den Gemeinden Baar, Cham, Hünenberg, Menzingen, Oberägeri, Unterägeri, Risch, Walchwil und Zug sowie WWF, Zuger Vogelschutz und dem Verein Lebensraum Landschaft Cham unterstützt Pro Natura Zug daher das Projekt Wilde Nachbarn Zug. Mit seiner Meldeplattform, den ausführlichen Informationen zu den Wildtieren und den hilfreichen Tipps, wie wir den Wildtieren helfen können, bietet Wilde Nachbarn genau das, was wir für einen erfolgreichen Schutz unserer Wilden Nachbarn brauchen.

 

Melden Sie Ihre Wildtier-Beobachtungen auf zug.wildenachbarn.ch



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Totholz

-

Leben im Totholz

Käfer, Wildbienen, Raupen, Pilze, sie alle haben im…

Jugendnaturschutz

Hochmoor­wald Ägeriried

Das Moorwaldjuwel Ägeriried liegt südöstlich des Steinstosses…

Naturschutzgebiet
Schmalbiene

-

Wild­bi­enen

Wir tauchen ein in die faszinierende Welt der Wildbienen.

Jugendnaturschutz